sex im vw bus

Parkplatzsex – Nervenkitzel im Freien

Wer auf Sex im Freien steht, sollte sich Parkplatzsex nicht entgehen lassen. Viele wissen überhaupt nicht, dass Sex auf dem Parkplatz wirklich existiert und halten es für einen Mythos. Doch diesen gibt es durchaus! Und immer mehr Frauen, Männer und Diverse treffen sich zu geilen Stunden an öffentlichen Orten.

Sex auf dem Parkplatz – was ist das genau

Beim Parkplatzsex treffen sich die unterschiedlichsten Leute, um entweder alle zusammen Sex zu haben und eine große Orgie zu feiern oder auch nur Pärchen oder Dreier, die etwas wilde Zeit genießen wollen. Natürlich gibt es auch einzelne Personen, die sich gerne das bunte treiben anschauen und so ihren Spaß haben. Es geht also um den Nervenkitzel. Man ist nicht in seinem privaten Schlafzimmer, wo höchstens die Nachbarn etwas vom Sex mitbekommen könnten. Nein, man ist draußen (oder im Auto) und es kann immer sein, dass jemand vorbeikommt, jemand ins Fenster schaut oder sich jemand nicht satt sehen kann und am liebsten mitmachen würde. Der Reiz des Ungewissen ist hier der ausschlaggebende Punkt. Doch nicht nur die Atmosphäre, auch die Partnerwahl ist meist etwas lockerer. Hier gibt es schnelle Quickies und fremde Partner. Doch es läuft nicht mehr so, wie es vor 10 Jahren war.

Raststättensex nur für Trucker?

Häufig hört man von Trucker Geschichten, die aufgrund ihrer langen Zeiten auf der Autobahn und weg von Zuhause, sexy Time suchen. Klar, wenn man so lange alleine ist, möchte man auch mal Zeit mit jemandem verbringen. Häufig ist die Zeit jedoch knapp und die Möglichkeiten begrenzt. Da lief alles über die interne Kommunikation. Man trifft sich schnell auf einem Rastplatz und nutzt die Zeit so gut wie möglich aus. Viele glauben, da die meisten LKW-Fahrer Männer sind, dass es nur um männliche Sexkontakte geht. Doch dies stimmt nicht mehr. Es gibt zwar viele Treffen von Schwulen, jedoch finden sich auch viele weibliche Parkplatzsex Kontakte.

Sex auf dem Parkplatz ist moderner geworden

Doch mit besserer Kommunikation und dem Vernetzen von außergewöhnlichen Freizeitmöglichkeiten hat sich auch die Szene auf den Parkplätzen drastisch geändert. Nun können Parkplatzsex Kontakte ganz einfach online gefunden werden. So weiß man, worauf man sich in etwa einlässt und muss nicht stundenlang darauf warten, dass vielleicht jemand vorbeikommt. Einfaches verabreden und gute Kommunikation ist mittlerweile Realität geworden. Deshalb nutzen auch immer mehr die Möglichkeit des Outdoorsexes.

Raststättensex finden

Heutzutage ist es super einfach, Sex auf dem Parkplatz zu haben. Es gibt viele Anlaufstellen im Netz. Auch die Orte haben sich auf das ganze Land ausgebreitet und sind nicht mehr schwer zu finden. In erreichbarer Nähe und direkt verabredet, macht Raststättensex enorm viel Spaß und ist ohne großen Aufwand möglich. Sollte man mal ausprobiert haben. Dabei kann einfach nach Stadt oder Bundesland gesucht werden. Außerdem kann vorher abgesprochen werden, welche Do’s and Dont´s es jeweils gibt und worauf man o steht. Eine geile Alternative mit dem nötigen Kick.